Gratis Telefonnummer:

0800 38 38 38

Putzfrauenvermittlung versus Putzfrauenagentur

Auch die Putzfrauenvermittlung ist aufgrund meiner Initiative entstanden. Im Jahr 2003 habe ich mich mit Marco Gloor in Verbindung gesetzt, weil ich von seiner Marketingagentur Unterstützung für die Putzfrauenagentur holen wollte. Dabei habe ich im übrigen Leander Schüpfer kennen gelernt.

 

Nur einen Monat nach unserem ersten Kontakt stellte sich heraus, dass Marco Gloor mit Leander Schüpfer als Geschäftsführer eine Konkurrenzorganisation mit dem Namen Putzfrauenvermittlung gegründet hatte.

 

Daraufhin habe ich umgehend reagiert und bei der Polizei eine Anzeige wegen Betrug und unlauterem Wettbewerb eingereicht. Der Rechtsstreit zwischen der Putzfrauenagentur und der Putzfrauenvermittlung dauerte zweieinhalb Jahre und endete zu Gunsten der Putzfrauenagentur.

 

Leider fällt es den Konsumenten auch heute immer noch schwer, die Putzfrauenagentur von der Putzfrauenvermittlung zu unterscheiden. Diese Verwechslung ist für die Putzfrauenagentur sehr ärgerlich, da die Putzfrauenvermittlung einen äusserst schlechten Ruf geniesst.

 

Permanent ist die Putzfrauenvermittlung in den Negativschlagzeilen, weil Sozialleistungen nicht eingehalten, Arbeitnehmer wie Dreck behandelt werden und ständig irgendwelche Niederlassungen Konkurs und unter ähnlichem Namen wieder eröffnet werden.

 

Der Beobachter berichtet permanent über die Machenschaften der Putzfrauenvermittlung. Mich erstaunt es, dass Marco Gloor noch nicht im Gefängnis sitzt und es die Putzfrauenvermittlung in Form von mehreren GmbHs immer noch gibt!

 

Obwohl die beiden Unternehmen Putzfrauenagentur und Putzfrauenvermittlung zum verwechseln ähnlich heissen, könnten die Philosophien nicht unterschiedlicher sein. In der Putzfrauenagentur steht der Mitarbeiter im Vordergrund. Den Bedürfnissen der Angestellten wird Rechnung getragen, in dem sie selber bestimmen dürfen wann, wie viel und wie oft sie arbeiten möchten. Zudem können sie entscheiden, welche Arbeiten sie ausüben wollen und welche nicht. Bei der Putzfrauenvermittlung hingegen werden die Putzfrauen komplett ausgebeutet!

 

Ich staune immer wieder, wie viele Mitarbeiter so mit sich umgehen lassen, wie viele Kunden dies tolerieren, wie Behörden nichts gegen die Putzfrauenvermittlung unternehmen und einfach zusehen. Es ist beschämend, dass eine Unternehmung wie die Putzfrauenvermittlung im Teilmarkt der Reinigung tätig sein kann und kontinuierlich ein schlechtes Licht auf die gesamte Branche wirft.

 

Zumal wir von der Putzfrauenagentur versuchen, das Ansehen von Putzfrauen in der Gesellschaft zu erhöhen um den Berufsstand aufzuwerten.

Mal sehen was die Zukunft bring. Vielleicht kommt der Tag doch noch irgendwann, an dem es die Putzfrauenvermittlung nicht mehr geben wird und Marco Gloor hinter Gittern muss. Zu hoffen wäre es jedenfalls, nach dem er so vielen Menschen so viel Leid zugefügt hat.

Zurück
Drucken
E-Mail
Lesezeichen